In der Vorweihnachtszeit besuchten die fünften Klassen das Theaterstück „Der gestiefelte Kater“ in Kassel und backten gemeinsam Weihnachtsplätzchen.

Am 14.12.2018 fuhren die fünften Klassen mit dem Bus zum Staatstheater Kassel und schauten sich in Anbindung an den Deutschunterricht das von der Regisseurin Ulrike Hatzer neu interpretierte Märchen „Der gestiefelte Kater“ an. Das Stück bot viele Momente des Erstaunens und auch Lachens. Die gesehene Abänderung des Märchens konnte im Anschluss im Unterricht aufgegriffen und besprochen werden. Weiterhin hatten die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag die Gelegenheit den Weihnachtsmarkt in Kassel zu besuchen und die unterschiedlichen Stände zu entdecken.

Am 18.12.2018 backte die Klasse 5b dann in der 5./6. Stunde gemeinsam Weihnachtsplätzchen. Hierzu teilten sich die 14 Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen ein und verteilten sich an den verschiedenen Kochzellen. Eifrig wurden Vanillekipferl geformt und gebacken und Butterplätzchen mit buntem Zuckerguss und Perlen verziert. Am Ende durfte jeder Schüler/ jede Schülerin eine Tüte mit selbstgemachten Plätzchen mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.