Kick-Off Veranstaltung „I AM MINT“ am 13.01.2020

Die 15 SuS wurden zunächst von Frau Draschoff-Hennig und Herrn Bork (Koordinatoren Mint Projekt) begrüßt. Anschließend wurde ein Werbekurzfilm zum Projekt gezeigt und die Begrifflichkeiten, die sich hinter den Buchstaben MINT verbergen, geklärt. Der Ablauf des gesamten Projektes wurde ebenfalls nochmal dargestellt, so folgen auf die Kick-Off Veranstaltung zwei bis drei Betriebsbesuche in der Umgebung (Peikko, Veltum und evtl. Horizont) und abschließend noch eine Reflexionsrunde im Sommer 2020, wo die Teilnehmer auch ihre Zertifikate in Empfang nehmen werden.

Danach wurde eine interessante Vorstellungsrunde durchgeführt, wo man lediglich mit dem Anfangsbuchstaben eines Begriffes (z.B. Lieblingsessen) darauf schließen sollte, was das Gegenüber gemeint hat.

Anschließend gab es eine Konstruktionsübung, wo man unter ein paar „einfachen“ Vorgaben ein Namensschild basteln sollte, was sich nicht ganz einfach gestaltete. Hier waren Geschicklichkeit und logisches Denken gefragt, was u.a. wichtige Voraussetzungen für MINT Berufe sind.   

Dann wurden von den Schülern verschiedenste Begriffe (Berufe, Tätigkeiten) der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und der Technik zugeordnet. Hier war auffallend, dass eigentlich alles mit Mathematik zu tun hat und man diese öfter benötigt als geglaubt.

Abschließend sollten die SuS Fragen für die Betriebsbesuche formulieren, die sie auf ein Plakat in Form eines Baumes brachten. Diese Plakate werden zu den Betriebsbesuchen mitgenommen, um zu zeigen, dass man sich auf die Besuche vorbereitet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>