Förderverein

Positiver Rückblick und vielversprechende Vorausschau

Am vergangenen Dienstag hatte der Förderverein der Mittelpunktschule Sachsenhausen zu seiner Mitgliederversammlung mit Neuwahl in die Cafeteria eingeladen.

Die Vorsitzende, Edelgard Wagener, begrüßte die Eltern und Rektor Ulf Imhof.

Nach dem Geschäftsbericht der Vorsitzenden informierte Kassierer Thomas Köhler über den Kassenstand des Fördervereins. Der über 100 Mitglieder zählende Förderverein unterstützte wieder zahlreiche Projekte zugunsten der Schüler. So wurden Musikinstrumente für die Gitarrengruppe, Unterrichtsmittel für den naturwissenschaftlichen Unterricht, aber auch einige Aktionen gefördert. Die Kassenprüfer Ulf Imhof und Jörg Thiele bestätigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung. Der einstimmigen Entlastung stand daher nichts im Wege. Imhof dankte dem bisherigem Vorstand für die geleistete Arbeit und überreichte den scheidenden Vorstandsmitgliedern Blumen.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1.Vorsitzende Edelgard Wagener (Höringhausen), 2.Vorsitzender Martin Merhof (Sachsenhausen), Schriftführerin Nicole Grabowski (Höringhausen), 1.Beisitzerin Sylvia Schwarz (Sachsenhausen) und Steffen Lahme (Freienhagen). Zu Kassenprüfern wurden Jörg Thiele (Korbach) und Ulf Imhof (Sachsenhausen) gewählt.

Anschließend wurden Möglichkeiten besprochen, wie die Schulgemeinde der MPS das 15- jährige Bestehen des Fördervereins angemessen begehen kann.

Unser Foto zeigt:

SEFV 2014

2. Reihe von links: Thomas Köhler, Martin Merhof, Sascha Klotz, Britta Figge.

1. Reihe von links: Hiltrud Altenhein, Jutta Vollbracht, Edelgard Wagener,Nicole Grabowski, Liane Heinemann, Christel Schwalenstöcker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>