Einladung Ausstellung „bunt statt blau“

DAK-Gesundheit, Klosterstr. 1, 34497 Korbach

Kunst gegen Komasaufen – Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „bunt statt blau“

Unter dem Motto „Kunst gegen Komasaufen“ beteiligten sich bundesweit fast 9.000 Schüler an dem Plakatwettbewerb gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen. Die jungen Künstler bekennen mit ihren Bildern, Fotos und Collagen im wahrsten Sinne des Wortes Farbe. Hintergrund: Tag für Tag landen in Deutschland im Schnitt rund 60 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus.

Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ fand in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Seit dem Start im Jahr 2010 haben sich bundesweit mehr als 100.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren beteiligt. „Bunt statt blau“ wird im Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung als beispielhafte Präventionskampagne vorgestellt.

Die Wanderausstellung macht Station an der Mittelpunktschule Sachsenhausen. Schülerinnen und Schüler hatten sich zuvor auch aktiv an dem Wettbewerb beteiligt. Unter dem Titel „bunt statt blau“ werden 30 großformatige Motive vom 09.09.2019 bis 19.09.2019 an der Mittelpunktschule Sachsenhausen, gezeigt. Die Bilder sind die Landessieger-Plakate sowie die Sonderpreise „Junge Künstler“ des bundesweiten Wettbewerbs.

Begleitet wird die Ausstellung vom Diakonischen Werk Waldeck-Frankenberg. offiziellen Eröffnung:

Donnerstag, 12.09.2019, 10 Uhr MPS Sachsenhausen, Werbaer Str. 4, Waldeck-Sachsenhausen

Sabine Weinreich, Tel:05631 – 50625 6004, E-Mail: sabine.weinreich@dak.de, www.dak.de/presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>