Die Klasse V 8a im Seniorenzentrum Waldeck- Sachsenhausen

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes „Jugend damals und heute“ interviewte die Klasse V8a die Bewohnerinnen des Seniorenzentrums in Sachsenhausen.

Kurz vor dem Besuch im Seniorenzentrum Sachsenhausen setzten wir uns mit der Klassenlehrerin Frau Lamm und der Sozialpädagogin Frau Lampe mit den Kameras auseinander und lernten wie man sie bedient.

Am 21. Januar machten wir uns auf den Weg ins Seniorenzentrum in Sachsenhausen. Als wir dort ankamen, wurden wir von Frau Lenz- Rohde begrüßt. Es hatten sich vier Senioren bereiterklärt, sich interviewen zu lassen.  

Im Vorfeld hatten wir im Unterricht in Gruppen Fragen für das Interview überlegt, z.B.: „Wo sind sie zur Schule gegangen?“ oder „Was war die höchste Strafe in der Schule?“

Danach setzten wir uns in einen Sitzkreis zusammen und wurden dann den Bewohnern zugewiesen und auch in Räume aufgeteilt. Bevor wir allerdings das Interview starteten, bekamen wir noch Namenschilder, damit die Bewohner auch wussten, wie wir heißen.

Unsere Eindrücke waren sehr positiv. Als Erstes waren die Bewohner sehr nett und gingen sehr genau auf die Fragen ein. Eine Frage war zum Beispiel, ob sie stolz auf ihr Leben wären und was sie in ihrem Leben schon geschafft haben. Frau Schmal, die von einer Gruppe interviewt wurde, antwortete, dass sie sehr stolz auf ihr Leben sei und sie hat ihr Leben sehr genossen. Wir finden, dass es eine sehr schöne Antwort war.

Wir bekamen immer gut durchdachte Antworten zurück und dazu auch noch einige Hintergrundinformationen. Im Endeffekt erfuhren wir mehr als wir gefragt hatten.

Zum Schluss gingen wir ins Zimmer von Frau Schmal, die wir interviewt hatten, und bekamen sogar Kekse. Ein schönes Gruppenbild war der krönende Abschluss unseres Austausches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>